Luxusurlaub Montenegro

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir haben uns verliebt. Uns gefallen einfach die perfekt geformten Berge welche eine solche Nähe direkt zum traumhaften Meer haben und dazwischen diese unglaublich unterschiedlichen Landschaften beherbergen. Von der Hauptstadt Podgorica beispielsweise ist man in nur zwei Stunden in den von grün verzierten Bergen auf über 1000 Meter Höhe und zum tiefblauen Meer braucht man nur vierzig Minuten. Der endlos scheinende Küstenstreifen Montenegros bietet beeindruckende Bergketten, die sich perfekt für abenteuerliche Wanderausflüge anbieten. Montenegro ist in etwa so groß wie Thüringen und mit knapp 650.000 Einwohnern relativ dünn besiedelt. Vor zwei Jahren war Montenegro noch ein absoluter Geheimtipp, was heutzutage allerdings nicht mehr der Fall ist. Und damit Sie das wahre Montenegro erleben und die Schönheit dieses Landes genießen können in Ihrem Urlaub, geben wir Ihnen die besten Tipps und buchen für Sie die schönsten Hotels.

NICHT DAS PASSENDE GEFUNDEN?

Kein Problem!
Stellen Sie einfach Ihre unverbindliche Reiseanfrage und lehnen Sie sich entspannt zurück.
Wir erledigen alles für Sie –

Außer Koffer packen, das überlassen wir Ihnen.

Zur unverbindlichen Reiseanfrage

Montenegro

Podgorica und der „kleine“ Niagara Wasserfall
Das erste, was man machen sollte sobald man in Podgorica gelandet ist und in seinem Hotel eingecheckt hat, ist zum „kleinen Niagara Wasserfall“ zu fahren. Die Montenegriner haben ihren Wasserfall am Fluss Cijevna mit diesem Namen getauft. Gerade mal 15 Autominuten entfernt liegt diese atemberaubende Wasserfall-Landschaft. Im Frühjahr erstrahlt der Canyon in einem illuminierenden Türkis. Im Sommer ist er so gut wie ausgetrocknet, aber nicht weniger sehenswert. Auf der Restaurantterrasse am Fluss kann man sich wunderbar vom Flug erholen und in Montenegros wilder Schönheit ankommen mit beispielsweise einem sogenannten „Deutsch Kaffee“, wie hier die liebste Kaffeeart der Deutschen genannt wird, oder einer typisch balkanischen Limonade.

Doch lieber etwas anderes?

Kroatien könnte ihnen auch gefallen!

Kroatien

Durmitor Nationalpark
Ein Highlight in Montenegro ist in jedem Fall der ‘Durmitor Nationalpark’ im Norden des Landes. Was Sie dort erleben, wird Sie so verzaubern, das Sie im wolkenweichen Bett von Ihrem Hotel nur noch hiervon träumen werden. Sie sollten in jedem Fall genügend Zeit einplanen, denn es gibt jede Menge zu entdecken in Ihrem Urlaub. Einen Tag sollten Sie in Wanderschuhen verbringen und die unberührte Natur rund um den Black Lake, den ‚Crno Jerezo‘, erkunden. Er ist ein Gletschersee mit leuchtendem türkisfarbenem Wasser. Auch die kleine Wanderung zum Cresna Viewpoint lohnt sich, denn Sie führt immer am Abgrund entlang und bietet grandiose Blicke in die Tara Schlucht.

Skadar See
Dieses Naturwunder wartet nur darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Lake Skadar ist einer der größten Seen in Europa und ein absolutes Mekka für die Tierwelt – besonders für Vögel. Montenegro ist sogar bekannt für seine Vogelvielfalt und ideal für Vogelbeobachter. Auch können Sie diesen See hervorragend mit dem Boot erkunden und sch einen entspannten Tag auf dem Wasser gönnen. Der See und das gesamte Gebiet um ihn herum bilden einen Nationalpark, der 1983 gegründet wurde. Wer Outdoor-Aktivitäten liebt, hat hier einiges zur Auswahl: Fahrrad fahren, Wandern und Schwimmen sind nur ein paar Möglichkeiten. Natürlich gibt es auch kulinarische Köstlichkeiten rund um den See zu entdecken. Mandarinen, Pflaumen, Feigen, Walnüsse, Paprika und Granatäpfel finden sich entlang der Wanderwege. Auch sollten Sie unbedingt den lokal-hergestellten Ziegenkäse mit köstlichem Honig probieren während Ihrem Urlaub in Montenegro. Und am Abend können Sie sich dann in ihren Hotels zur Ruhe setzten und den wunderschönen Tag Revue passieren lassen.

Auf den Spuren Winnetous in der Morača Schlucht
Sie kennen alle Winnetou und Old Shatterhand. Diese Filme wurden damals im ehemaligen Jugoslawien gedreht, unter anderem in der Morača Schlucht in Montenegro. Am sogenannten Teufelsfelsen stand Winnetou und blickte über diesen atemberaubenden Canyon. Unweit davon entfernt befindet sich noch immer die alte Brücke aus dem Film. In den 60er Jahren wurde sie zwar durch eine stabilere ergänzt, die kleine Holzbrücke jedoch wurde nie entfernt und kann noch heute bestaunt werden.

Die höchste Eisenbahnbrücke Europas
Rund 20 km von Podgorica, unweit von Klopot, befindet sich die höchste Eisenbahnbrücke Europas. 200 Meter ragen die vier Betonpfeiler der knapp 500 m langen Mala Rijeka-Brücke in die Höhe. Die Eisenbahnstrecke führt vom montenegrinischen Bar bis in die knapp 400 km entfernte
serbische Hauptstadt Belgrad und zählt zu den idyllischsten und spektakulärsten Zugstrecken Europas. Wer beobachten will, wie der Zug über die Brücke fährt, sollte gegen 09.45 Uhr morgens dort sein.
Das Meer von Montenegro
Bar, Utjeha oder Ulcinj, welche sich in der Nähe des längsten Strandes Montenegros befindet, bieten sich für einen Strandurlaub im Südosten des Landes am besten an. Am fast 13 km langen Sandstrand Velika Plaza herrschen beispielsweise optimale Bedingungen für Kite-Surfer und eignen sich für sportliche Reisen optimal.
Piva Stausee & Schlucht
Auf der fast 400 Kilometer langen Europastraße E 762, die durch Bosnien-Herzegowina, Montenegro und Albanien führt, kann man spektakulär am steil abfallenden Ufer des türkisfarbenen Piva Flusses entlang fahren bis man zu dem Piva Stausee, ‚Pivsko jezero‘, gelangt. Er ist der größte Stausee des Landes und wird durch die beeindruckende Mratinje Talsperre aufgestaut. Über eine Brücke kann man den Stausee überqueren um gleich dahinter die 1.200 Meter tiefe Piva Schlucht mit ihren schroffen Felswänden zu bestaunen.

Die Altstadt von Bar
Neben Kotor und Ulcinj gehört die Stadt Bar zu unseren Lieblingsstädten in Montenegro. Die weitläufige Strandpromenade mit ihren vielen Restaurants und kleinen Essenständen ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Ebenso wie die Hram Kirche mit ihren goldenen Kuppeln. Die Altstadt von Bar ist ein weiteres Highlight und lässt einen in die Welt des alten Montenegro eintauchen. Auch hier gibt es wunderbare Hotels die Sie verwöhnen werden während Sie durch Montenegro reisen.

Die Bucht von Kotor
Die kleine ummauerte Stadt Kotor ist UNESCO Weltkulturerbe und wer den Wanderpfad hinaufklettert, kann eine Aussicht genießen, die es wohl so kein zweites Mal gibt. Es erstreckt sich von dieser wunderschöne Bucht, die umzingelt ist von Bergen und auch liebevoll „der südlichste Fjord Europas“ genannt wird. Wenn man ein paar Stunden in dieser wunderbaren und magischen Umgebung verbringt, wird man wirklich verzaubert. Man sollte aber auch hier darauf achten, dass man Kotor in der Nebensaison besucht. Flanierende Besuchermassen beeinträchtigen sonst schnell diese einmalige Atmosphäre.

Lovćen Nationalpark
Die spektakuläre Serpentinenstraße, die sogenannte ‚Kotor-Lovcen Road‘, verbindet die Stadt Kotor mit dem Lovćen Nationalpark, der auf über 1.700 Metern Höhe inmitten der Berge liegt. Schon die Anfahrt über die schmale Panoramastraße ist ein absolutes Highlight. In unzähligen steilen Kurven windet sie sich immer weiter bergauf. Kleine Haltebuchten ermöglichen es, den atemberaubenden Ausblick auf die Adria und die Bucht von Kotor zu genießen. Im Lovćen Nationalpark angekommen, können Sie das ‚Njegoš Mausoleum‘, das höchstgelegene Tempelgrab der Welt, besuchen. Es ist die letzte Ruhestätte des Fürstbischofs und Dichters Petar dem Zweiten Petroviš Njegoš, der 1843 die erste Schule in Montenegro gründete und das Steuersystem einführte. 461 Stufen führen vom Parkplatz zum Mausoleum. Das Beste ist die runde Aussichtsplattform mit gigantischem 360-Grad Ausblick. Und nach den ganzen Zahlen und Anstrengungen brauchen Sie das perfekt bequeme Bett Ihres von uns gebuchten Hotels in Montenegro.

Wenn Sie auch das wahre und bezaubernde Montenegro kennenlernen möchten, dann kontaktieren Sie uns und wir werden einen perfekten und authentischen Urlaub für Sie in Montenegro buchen zusammen mit einem Hotel das Sie nie mehr vergessen werden!

SEHNSUCHTSWECKER

Unser Newsletter informiert Sie über die traumhaftesten Ziele & die schönsten sowie spannendsten Orte dieser Welt. Gönnen Sie sich mit der Anmeldung zu unserem Newsletter ein Stückchen mehr Raum zum träumen & gleichzeitig Inspiration um den Traum zur Realität werden zu lassen. Wir freuen uns darauf Ihnen die Welt zeigen zu dürfen!

UNSER SERVICE FÜR SIE
Service nummer Deutschland
+49 221 960 276 - 10
Service nummer Schweiz
+41 41 555 12 00
E-Mail Deutschland
info@oneluxury.de
E-Mail Schweiz
info@oneluxury.ch
Rückruf anfordern Schließen