Luxusurlaub Bahrain

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bahrain hat sich vom Insider-Tipp zum einem faszinierenden Reiseland der Gegensätze zwischen Tradition und Moderne entwickelt, die wunderbar nebeneinander funktionieren – faszinieren: Die gläsernen Wolkenkratzer stehen alten Kaufmannshäusern und Moscheen gegenüber und flotte Flitzer rasen über die Rennstrecken des Landes, während andernorts mit teuren Rennkamelen gehandelt wird. Die Geschichte Bahrains wird in archäologischen Stätten wie Qal’at al-Bahrain aufgezeigt. Auch das Nationalmuseum ist für Kulturliebhaber sehr interessant, denn hier werden lokale Bräuche und Traditionen gezeigt. Und das Zentrum des für Bahrain sehr bekannten Perlenhandels können Sie in al-Muharraq entdecken und während eines Boot-Trips können Sie sogar Perlen sammeln. Das absolute Highlight ist der Schadscharat al-Haya, der Baum des Lebens. Er wächst Mitten in der Wüste, und niemand weiß, woher er sein Wasser nimmt. Erstaunlich oder? Ja das ist Bahrain.

Unsere Vorteile:

Einzigartige & faszinierende Reiseziele • Erstklassiger Service mit erfahrenem 24-Stunden-Service • Für Sie persönlich massgeschneiderte Reisen

NICHT DAS PASSENDE GEFUNDEN?

Kein Problem!
Stellen Sie einfach Ihre unverbindliche Reiseanfrage und lehnen Sie sich entspannt zurück.
Wir erledigen alles für Sie –

Außer Koffer packen, das überlassen wir Ihnen.

Zur unverbindlichen Reiseanfrage

Bahrain

Übersetzt bedeutet al Bahrain „Die zwei Meere“. Damit wird die Lage des aus 33 Inseln bestehenden Inselstaates in einer Bucht des Arabischen Golfs, östlich von Saudi-Arabien und westlich von Katar, beschrieben. Nur um die 750 Quadratkilometer beträgt die Fläche von Bahrain, was ungefähr der Größe des Hamburger Stadtgebiets entspricht. Das moderne Bahrain repräsentiert vor allem das 240 Meter hohe Bahrain World Trade Center. In der Hauptstadt Manama begegnen sich ebenfalls Tradition und Moderne, wenn sich in den gläsernen Fassaden der Wolkenkratzer die Minarette Jahrhunderte alter Moscheen spiegeln. Auch die Altstadt von Manama liefert das Kontrastprogramm – etwa mit dem Bab al Bahrain und dem traditionellen Souq. Zwei UNESCO-Welterbe-Stätten erzählen von der Jahrtausende langen Geschichte Bahrains. Und Sie können in Ihrem persönlichen Traum – Hotel dort übernachten welches wir für Sie buchen wenn Sie nach Bahrain reisen.

Doch lieber etwas anderes?

Singapur könnte Ihnen auch gefallen!

Stellen Sie sich einmal vor, Sie säßen an der Elbe in Hamburg, bei einem schönen Gläschen Chardonnay und mit Ihnen 5,3 Millionen weitere Menschen. So viele Menschen leben nämlich in Singapur, was dabei allerdings genauso groß ist wie der gleichbezeichnete Stadtstaat Hamburg, und somit, wie man sich vorstellen kann, einen kosmopolitischen Schmelztiegel der Kulturen bildet.

SINGAPUR

Das Königreich auf der Arabischen Halbinsel hat viel mehr zu bieten, als man vielleicht denkt. Bahrain ist wundervoll und das nicht zuletzt wegen der faszinierenden arabischen Kultur. Bahrain ist natürlicher auch vor allem bekannt für das Formel 1 Rennen „Der Große Preis von Bahrain“, aber das sollte nicht alles sein, wofür man Bahrain kennt.
Zu den Fakten: Bahrain liegt im Persischen Golf, 25 Kilometer von Saudi-Arabien und 30 Kilometer von Katar entfernt. Im Jahre 1932 begann in Bahrain die Erdölförderung, die den Herrschern des Landes natürlich Wohlstand brachte. Doch der große Boom blieb aus, denn im Gegensatz zu den Vereinigten Arabischen Emiraten wirkt Bahrain noch unmoderner, denn sicherlich ist Bahrain kein armes Land aber im Vergleich zu seinen superreichen Nachbarn kann es nicht mithalten.

Man sagt, dass die Erdöl- und Erdgasvorkommen schon sehr bald erschöpft sein werden. Aus diesem Grund hat Bahrain sich ein zweites Standbein im Bankensektor geschaffen und wird als Finanzzentrum des Mittleren Ostens bezeichnet.

Manama – Die Hauptstadt
Manama ist mit 170.000 Einwohnern die Hauptstadt des Königreich Bahrains. Was Ihnen direkt ins Auge fallen wird, sind die zwei Gesichter der Stadt. Im modernen Teil Manamas spiegelt sich die Zukunft wieder, und so sind auch die Hotels. Hier finden Sie während Ihrem Urlaub gläserne Bauten mit ausgefallenem Design, mächtige Bürokomplexe, riesige Hochhäuser, Luxus – Hotels und moderne Shoppingmalls.
Seit 2008 steht hier das Bahrain World Trade Center, ein Gebäude mit zwei Türmen, die durch Querstreben miteinander verbunden sind. Durch die Windkraftanlagen, die an den Querstreben montiert sind, ist es das weltweit erste Hochhaus mit integrierter Windkraft. Die sogenannten Power Towers erzeugen ihre eigene Energie. Das Stadttor Bab Al-Bahrain markiert die genannte Grenze zwischen Alt und Neu. Wenn man das Tor passiert, entdeckt man das typisch arabische Manama und alleine dafür sollte man schon einen urlaub in Bahrain planen.

Bahrain National Museum
Wenn man mehr über die Kultur und die 5.000 Jahre alte Geschichte Bahrains erfahren möchte, sollte man das Bahrain National Museum von Manama besuchen. Es ist eines der größten Museen der Golfregion. In einer der neun Hallen werden die Bräuche der Einheimischen mit lebensgroßen Figuren nachgestellt und man kann sich sehr gut in das traditionelle Leben
hineinversetzten. Und später in seinem Hotel davon träumen wie man vielleicht selber Teil des früheren Lebens gewesen wäre.

Hallo Saudi Arabien
Bis 1986 konnte man zum Inselstaat Bahrain nur per Schiff und Flugzeug reisen. Heute gibt es allerdings den „King Fahd Causeway“, eine 25 Kilometer lange Brücke über das Meer, die Bahrain mit Saudi Arabien verbindet. Benannt wurde sie nach dem regierenden König Saudi Arabiens. In der Mitte des „Causeways“ befindet sich eine künstlich aufgeschüttete Insel, die zur Hälfte zu Saudi Arabien und zur anderen Hälfte zu Bahrain gehört. Hier ist die Grenzstation, die man als Tourist ohne Visum nicht passieren darf. Ein Erlebnis ist es trotzdem.

Formel 1 in Bahrain
Auto- und Motorsportbegeisterte kommen in Bahrain wirklich vollkommen auf ihre Kosten, denn in Sakhir gibt es den „Bahrain International Circuit“. Er ist nicht nur die aufwendigste, sondern auch die teuerste Rennstrecke der ganzen Welt, und das will etwas heißen. Bis 2004 war Bahrain das erste arabische Land, in dem die Formel 1 zu Gast war. Und dadurch, dass „Der Große Preis von Bahrain“ weltweit im Fernsehen übertragen wird, wächst der Bekanntheitsgrad des kleinen Landes natürlich immens. Das Besondere am „Bahrain International Circuit“ ist, dass das Rennen in der Wüste stattfindet, was ein einmaliges Erlebnis ist.
Wegen des islamischen Alkoholgesetzes wird bei der Siegerehrung natürlich auf die Champagnerdusche verzichtet. Stattdessen wird ein Gemisch aus Granatäpfeln, Blutorangen und Rosenwasser verwendet. Mit Kohlensäure versetzt ist das Ganze trotzdem, damit ordentlich gespritzt werden kann.

In Ihrem Luxus – Hotel in Bahrain welches wir für Sie buchen können Sie natürlich auch Champagner mit Alkohol bekommen. Und sich voll und ganz verwöhnen lassen. Wir würden gerne mit Ihnen zusammen Ihren Urlaub nach Bahrain planen und freuen uns sehr auf Sie!

SEHNSUCHTSWECKER

Unser Newsletter informiert Sie über die traumhaftesten Ziele & die schönsten sowie spannendsten Orte dieser Welt. Gönnen Sie sich mit der Anmeldung zu unserem Newsletter ein Stückchen mehr Raum zum träumen & gleichzeitig Inspiration um den Traum zur Realität werden zu lassen. Wir freuen uns darauf Ihnen die Welt zeigen zu dürfen!

UNSER SERVICE FÜR SIE
Service nummer Deutschland
+49 221 960 276 - 10
Service nummer Schweiz
+41 41 555 12 00
E-Mail Deutschland
info@oneluxury.de
E-Mail Schweiz
info@oneluxury.ch
Rückruf anfordern Schließen